Vertex auf der NRF 2024: Die große Veranstaltung des Einzelhandels

Person checking out order at a coffee shop with a credit card

Während sich die digitale Transformation im Einzelhandel beschleunigt, werden die Abläufe dank neuer Omnichannel-Modelle, innovativer Serviceangebote und physischer Geschäfte, die auch als Ausstellungsräume, Servicezentren und Auftragsabwicklungszentren fungieren, immer komplexer. Die Verwaltung dieser komplexen Netzwerke erfordert eine flexible, blitzschnelle und vor allem hochgradig genaue Steuerlösung für den Einzelhandel. 
 
Angesichts dieser Änderung möchten viele Einzelhandelssteuerteams eine neue strategische Vorgehensweise erstellen. Die jährliche Veranstaltung der National Retail Federation (NRF) – NRF 2024: Retail’s Big Show – ist ein ausgezeichneter Ort, um sich über innovative Strategien, Prozesse und Technologien zu informieren, die den Grundstein für die Playbooks der nächsten Generation legen können.  
 
In Anbetracht der sich immer schneller verändernden Branche müssen Steuergruppen im Einzelhandel Automatisierungslösungen einsetzen, um Schritt zu halten. Das ist einer der Gründe, warum Vertex ein Sponsor der NRF 2024 ist, die vom 14. bis 16. Januar in New York stattfindet. In diesem Jahr werden schätzungsweise 40.000 Teilnehmende, 6.200 Marken, 1.000 Aussteller, 450 Redner und 170 Sitzungen erwartet. In diesen Sitzungen werden etwa ein halbes Dutzend übergreifender Themen behandelt, darunter Wertschöpfung, Bereitstellung sinnvoller Produkte und Erfahrungen, operative Verbesserungen, Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Management von Talenten und Aufbau von Zielsetzungen. Aktivitäten und Verbesserungen in den meisten dieser Bereiche haben potenziell erhebliche Auswirkungen auf die Steuerplanung und Compliance.
 
Mein Vortrag, den ich zusammen mit anderen Branchenexperten halten werde, ist besonders für Einzelhandels-Steuerteams relevant und befasst sich mit der Komplexität des gesetzeskonformen Handels. In der Diskussion werden praktische Strategien zur Beseitigung von Wachstumsbarrieren, zur Rationalisierung von Abläufen und zur Bereitstellung eines einheitlichen Handelserlebnisses für Kunden erörtert. 
 
Wir empfehlen den Teilnehmenden, sich für die Vertex-Sitzungen zu registrieren, kurz den Stand Nr. 4232 zu besuchen und sich dort die Chance zur Teilnahme an unserer Verlosung zu sichern. In den kommenden Wochen werde ich über die bei der NRF gewonnenen Erkenntnisse berichten, um aufschlussreiche und notwendige Inhalte zur Einzelhandelsbesteuerung bereitzustellen.


WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS DIE IM PODCAST „TAX MATTERS“ VERMITTELTEN INFORMATIONEN ALS BEITRAG ZUM ALLGEMEINWISSEN UND NICHT ALS STEUER- ODER ANDERWEITIGE RECHTLICHE BERATUNG ZU VERSTEHEN SIND. SIE SOLLTEN DIESE INFORMATIONEN NICHT ALS HANDLUNGSGRUNDLAGE VERWENDEN, OHNE ZUVOR EINEN QUALIFIZIERTEN STEUER- ODER RECHTSBERATER HERANZUZIEHEN. DIE IN „TAX MATTERS“ ZUM AUSDRUCK GEBRACHTEN ANSICHTEN UND MEINUNGEN SIND DIE DER BEITRAGENDEN UND GEBEN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE OFFIZIELLEN RICHTLINIEN, STANDPUNKTE ODER MEINUNGEN VON VERTEX INC. WIEDER.

Autor des Blogs

Pete Olanday

Pete Olanday

Retail Practice Leader, Vertex Consulting

Alle Veröffentlichungen von Pete Ansehen

Pete Olanday ist Consulting Retail Practice Leader bei Vertex und verantwortlich für die Integration der Lösungen für indirekte Besteuerung von Vertex im Einzelhandel, insbesondere in Point-of-Sale-Systemen und E-Commerce-Plattformen. Bevor er zu Vertex kam, arbeitete er für IKEA und EY. Herr Olanday hat einen B.S. in Informations- und Entscheidungstheorie von der Carnegie Mellon University.

View Newsletter Signup

Learn 5 Tips for Retailers to Ensure Online Marketplace Successes

Download this eBook to discover the benefits of joining marketplaces, the differences between marketplaces and drop shipping, and top five things your company must do to ensure marketplace success.

DOWNLOAD E-BOOK
Checkout Retail