Vertex Datenschutzerklärung

Vertex Inc. und seine verbundenen Unternehmen und Geschäftsbereiche (zusammen „Vertex“, „wir“, „uns“, oder „unser“) verpflichten sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Deshalb haben wir diese Datenerklärung entwickelt, um transparent zu machen, welche Daten wir über Sie sammeln und wie diese verwendet und weitergegeben werden, sowie welche Wahlmöglichkeiten und Rechte Sie in Bezug auf die von uns über Sie gespeicherten Daten haben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Mitteilungen, Werbemittel und andere Online-Dienste und Ressourcen von Vertex, die diese Datenschutzerklärung anzeigen oder auf sie verlinken (zusammen unsere „Websites und Online-Dienste“), jedoch ausgenommen Websites oder Online-Dienste, die eine andere Datenschutzerklärung anzeigen oder anderweitig unter einer anderen Datenschutzerklärung bereitgestellt werden; Informationen, die offline über Sie erfasst wurden (z. B. Informationen aus Visitenkarten, die uns auf einer Messe zur Verfügung gestellt werden), jedoch ausgenommen Fälle, in denen Ihre Daten unter einer anderen Datenschutzerklärung erfasst wurden, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer Daten zur Verfügung gestellt wurde; und Informationen über Sie, die uns von Dritten für unseren eigenen Gebrauch mitgeteilt werden, sowie öffentlich verfügbare Informationen, die von uns erfasst werden.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu Ihren Rechten in Bezug auf diese Nutzung haben, können Sie sich unter Verwendung der folgenden Kontaktdaten an das entsprechende Vertex-Unternehmen wenden:

Office of General Counsel
Vertex Inc.,
2301 Renaissance Blvd.
King of Prussia, PA 19406
USA
844-321-3346

I. Informationen, die wir sammeln und wie wir diese verwenden

Wir erfassen oder verarbeiten Informationen, die Sie entweder direkt identifizieren oder die in Kombination mit anderen Informationen unter Umständen verwendet werden könnten, um Sie zu identifizieren (wir bezeichnen diese Art von Daten als „personenbezogene Daten“). Beispiele für personenbezogene Daten, die Sie direkt identifizieren, sind Name, Privatadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Personalausweisnummer sowie alle sonstigen Informationen, die mit solchen direkten Identifikatoren kombiniert werden (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Einkaufshistorie verknüpft ist). Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese direkt zur Verfügung stellen (z. B., wenn Sie ein Kontaktformular oder eine Produktbestellung über unsere Website abschicken oder uns Ihre Visitenkarte auf einer Messe zur Verfügung stellen); wenn sie uns von unseren Geschäftspartnern zur Verfügung gestellt werden (z. B., E-Mail-Marketing-Anbieter, Messesponsoren oder Personalagenturen); und wenn sie über öffentlich zugängliche Quellen verfügbar sind (z. B., Informationen, die auf LinkedIn geteilt werden). Die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten ist weiter unten unter „Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten“ beschrieben.

Wir erfassen auch bestimmte nicht-personenbezogene Daten, die alleine nicht ausreichen, um eine bestimmte Person zu identifizieren, die jedoch verwendet werden können, um zu ermitteln, dass ein bestimmter Computer oder ein bestimmtes Gerät auf unsere Websites und Online-Dienste zugegriffen hat (z. B. eine eindeutige Gerätekennung). Wir sammeln und verarbeiten nicht-personenbezogene Daten, wenn diese automatisch durch Ihre Nutzung unserer Websites und Online-Dienste generiert werden; durch die Verwendung von Cookies und ähnlicher Technologien; und wenn wir Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) aggregieren oder anonymisieren. Die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten ist weiter unten unter „Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten“ beschrieben.

Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die wir erfassen

  • Kunden. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über ehemalige, aktuelle und potenzielle Kunden (sofern natürliche Personen) sowie über Bevollmächtigte, Mitarbeiter, Vertreter und Kontaktpersonen bei Geschäftskunden. Personenbezogene Daten über Kunden können beinhalten:
    • Kontaktinformationen (z. B. vollständiger Name; Postanschrift am Arbeitsplatz oder zu Hause; Telefonnummer am Arbeitsplatz, Mobil- oder Festnetznummer; Faxnummer am Arbeitsplatz; E-Mail-Adresse am Arbeitsplatz oder zu Hause; Land; Arbeitgeber; Stellenbezeichnung)
    • Grund der Kontaktaufnahme (z. B. Bestell-, Kontakt- und Kooperationshistorie; Informationen zur Vertragsbeziehung; Liefer- oder Zahlungsinformationen; Anfragen, Feedback und Kommentare sowie Inhalte aus dem E-Mail-Austausch).
    • Daten zu Interessen und Präferenzen (z. B. Kontakt- und Produktpräferenzen, Sprachen, Marketingpräferenzen, Website- und Servicepräferenzen und demografische Daten).
  • Geschäftspartner. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über ehemalige, aktuelle und potenzielle Auftragnehmer, Vertreter, Händler, Berater, Dienstleister, Lieferanten, Lizenzgeber, Lizenznehmer und Vertragspartner (sofern natürliche Personen) sowie über jeden ihrer jeweiligen Bevollmächtigten, Mitarbeiter, Vertreter und Ansprechpartner (sofern ein Unternehmen). Personenbezogene Daten von Geschäftspartnern können beinhalten:
    • Kontaktinformationen (z. B. vollständiger Name; Postanschrift am Arbeitsplatz oder zu Hause; Telefonnummer am Arbeitsplatz, Mobil- oder Festnetznummer; Faxnummer am Arbeitsplatz; E-Mail-Adresse am Arbeitsplatz oder zu Hause; Land; Arbeitgeber; Stellenbezeichnung)
    • Grund der Kontaktaufnahme (z. B. Bestell-, Kontakt- und Kooperationshistorie; Informationen zur Vertragsbeziehung; Liefer- oder Zahlungsinformationen; Anfragen, Feedback und Kommentare sowie Inhalte aus dem E-Mail-Austausch).
  • Nutzer unserer Websites und Online-Dienste. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über ehemalige, aktuelle und registrierte Nutzer unserer Websites und Online-Dienste (z. B. Personen, die für die Nutzung unserer Online-Portale registriert sind, oder Nutzer unserer mobilen Apps). Personenbezogene Daten über Nutzer unserer Websites und Online-Dienste beinhalten:
    • Kontaktinformationen (zum Beispiel vollständiger Name; Postanschrift am Arbeitsplatz oder zu Hause; Telefonnummer am Arbeitsplatz, Mobil- oder Festnetznummer; Faxnummer am Arbeitsplatz; E-Mail-Adresse am Arbeitsplatz oder zu Hause; Land; Arbeitgeber; Stellenbezeichnung)
    • Online-Formulardaten (z. B. Anfragen, Feedback und Kommentare, Präferenzen und Interessen, Bestellinformationen, Anmeldedaten und sonstige Inhalte, die in Online-Einsendungen enthalten sind).
    • Navigationsdaten (zum Beispiel, Informationen über den Computer eines Website-Nutzers und seine Besuche auf Vertex-Websites, wie z. B. IP-Adresse oder Gerätekennung; geografischer Standort; Browsertyp; Verweisquelle; Dauer des Besuchs; betrachtete Seiten).
    • Daten zu Interessen und Präferenzen (z. B. Kontakt- und Produktpräferenzen, Sprachen, Marketingpräferenzen, Website- und Servicepräferenzen und demografische Daten).
  • Bewerber. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über ehemalige, aktuelle und potenzielle Stellenbewerber und -interessenten, die über unsere Websites und Online-Dienste Lebensläufe einreichen oder sich anderweitig auf eine Stelle bewerben. Personenbezogene Daten über Bewerber können beinhalten:
    • Kontaktinformationen (z. B. vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer).
    • Informationen zu Ausbildung und Erfahrung (zum Beispiel, Ausbildung und Berufserfahrung und Daten aus dem Lebenslauf, wie frühere Stellen, besuchte Schulen/Universitäten, Zertifizierungen, Hobbies).
  • Aufsichtsbehörden. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über ehemalige und aktuelle Mitglieder, Bevollmächtigte, Mitarbeiter, Direktoren, leitende Angestellte, Auftragnehmer, Berater und Vertreter staatlicher oder anderer Behörden, Ämter und Aufsichtsbehörden. Personenbezogene Daten von Aufsichtsbehörden können beinhalten:
    • Kontaktinformationen (z. B. vollständiger Name; Titel; Position; Arbeitgeber/Behörde; private oder berufliche Adresse, Telefon und E-Mail).
    • Hintergrundinformationen (z. B. Informationen in Verbindung mit der beruflichen Tätigkeit; Ausbildung; Interessen und Meinungen; Einschätzungen; Interaktions- und Kooperationshistorie).

Verwendung personenbezogener Daten

  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner und Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste für die Zwecke, für die diese personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden. Wenn wir Ihre Einwilligung zur Durchführung dieser Verarbeitungsaktivitäten erbitten und erhalten, stützen wir uns auf diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bis Sie diese zurückziehen. In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen oder Informationen erforderlich ist.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner und Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste, um die Serviceerfahrung zu personalisieren und Inhalte sowie Produkt- und Serviceangebote bereitzustellen, die für Ihre Interessen relevant sind, einschließlich der Bereitstellung gezielter Angebote und Werbung über unsere Websites und andere Online-Dienste, Websites von Drittanbietern sowie per E-Mail oder Textnachricht. Wenn wir Ihre Einwilligung zur Durchführung dieser Verarbeitungsaktivitäten erbitten und erhalten, stützen wir uns auf diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bis Sie diese zurückziehen. In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste, um die Sicherheit und Integrität unserer Websites und anderer Online-Dienste, Produkte, Datenbanken und anderer technischer Güter zu gewährleisten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erforderlich oder durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner, Aufsichtsbehörde und Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste zu Test-, Forschungs-, Analyse- und Produktentwicklungszwecken, unter anderem zur Entwicklung und Verbesserung unserer Websites und anderer Online-Dienste und -Produkte. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erforderlich oder durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner, Aufsichtsbehörden, Bewerber und Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste, um auf Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu reagieren und in dem Umfang, dies aufgrund von geltendem Recht, einem Gerichtsbeschluss oder behördlichen Vorschriften vorgeschrieben ist. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erforderlich oder durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Bewerber, um Vorstellungsgespräche zu vereinbaren, Ihre Eignung für eine Stelle zu prüfen sowie zur Personalverwaltung. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für diese berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, oder in dem Umfang, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber (falls vorhanden) erforderlich ist, oder in dem Umfang wie dies nach geltendem Recht vorgeschrieben ist.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner, Aufsichtsbehörden, Bewerber und Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste, um mit Ihnen über die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungsaktivitäten zu kommunizieren. Wenn wir Ihre Einwilligung zu dieser Kommunikation erbitten und erhalten, stützen wir uns auf diese Einwilligung, bis Sie sie widerrufen. In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erforderlich oder durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.
  • Wir dürfen personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftspartner, Aufsichtsbehörden, Bewerber und Nutzer unserer Website und anderer Online-Dienste so verwenden, wie wir Ihnen dies sonst zu dem Zeitpunkt, an dem wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, mitteilen oder wie dies sonst in dieser Datenschutzerklärung erläutert ist.

Erfassung und Verwendung nicht personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Websites und andere Online-Dienste nutzen, dürfen wir bestimmte Daten automatisch erfassen, die Sie nicht direkt identifizieren, die aber dazu verwendet werden können, zu erkennen, dass ein bestimmter Computer oder ein bestimmtes Gerät auf unsere Websites und andere Online-Dienste zugegriffen hat. Diese Daten können Folgendes beinhalten:

  • Protokolldaten. Wenn Sie unsere Websites und andere Online-Dienste nutzen oder mit ihnen interagieren, zeichnen unsere Server bestimmte Informationen auf, die jedes Mal automatisch von Ihrem Browser (beispielsweise Safari von Apple, Edge von Microsoft, Chrome von Google oder Firefox von Mozilla) oder Ihrem Gerät gemeldet werden, wenn Sie unsere Website oder andere Online-Dienste aufrufen oder wenn Inhalte von unserer Website auf Ihren Browser oder Ihr Gerät heruntergeladen werden. Diese „Protokolldaten“ können Ihre IP-Adresse, die sich jedes Mal ändern kann, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden (eine „dynamische“ IP-Adresse) oder die gleich bleiben kann (eine „statische“ IP-Adresse); Browsereinstellungen (z. B. Browsertyp, Cookie/DNT-Einstellungen); Geräteinformationen (z. B. Gerätetyp, Betriebssystem, Gerätehersteller); Geräte-ID und/oder Werbe-ID; verweisende URL; Datum und Uhrzeit der Anfrage/Antwort; Sprache (für Website-Inhalte); und Daten, die in Cookies und ähnlichen Technologien enthalten sind (siehe unten), enthalten.
  • Standortdaten. Abhängig von den Funktionen oder Inhalten der Website oder anderer Online-Dienste und den Berechtigungen Ihres Computers oder Geräts können wir Informationen über den ungefähren (z. B. Land oder Postleitzahl) oder genauen Standort Ihres Geräts erfassen. Zur Erfassung dieser Standortinformationen können verschiedene Technologien verwendet werden, z. B. IP-Adresse, GPS und andere Sensoren, die Informationen über Geräte in der Nähe, WLAN-Zugangspunkte und Mobilfunkmasten liefern können. Den genauen Standort Ihres Computers oder Geräts erfassen wir nur mit Ihrer Einwilligung.
  • Cookie-Daten. Unsere Websites und anderen Online-Dienste können Cookies, Pixel-Tags, Software-Entwicklungssets, statistische Kennungen und ähnliche Technologien (die als „Cookies und ähnliche Technologien“ bezeichnet werden) verwenden, um bestimmte Protokolldaten und andere Informationen zu erfassen und zu speichern, wenn Sie unsere Websites und anderen Online-Dienste besuchen oder mit ihnen interagieren, und so Ihren Browser oder Ihr Gerät identifizieren und bestimmte Funktionen aktivieren.

Wir können auch Cookie-Daten, Standortdaten und Protokolldaten verwenden, um unsere Websites und andere Online-Dienste zu pflegen und zu verbessern, um Nutzer unserer Websites und anderer Online-Dienste zu verifizieren und zu authentifizieren, um Betrug zu verhindern und unsere Websites und andere Online-Dienste und Datenbanken zu sichern, um Zahlungen zu verarbeiten, um die Bereitstellung von Produkten und Diensten zu erleichtern, um Benutzerpräferenzen und -interessen zu speichern und zu analysieren, um die Leistung und Effektivität von Diensten zu verfolgen und zu messen, um unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und zu verbessern, um Werbung zu liefern, die für die Interessen der Nutzer relevant ist oder auf dem Standort, der Demografie oder den Geräteeigenschaften der Benutzer basiert, und für jeden anderen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zweck. Wenn wir Ihre Einwilligung zu dieser Kommunikation einholen, stützen wir uns auf diese Einwilligung, bis Sie sie widerrufen. In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie dies für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erforderlich oder durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.

Kombinieren von Informationen

Soweit gesetzlich zulässig, können wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Websites und andere Online-Dienste zur Verfügung stellen, mit Informationen kombinieren, die wir über andere Vertex-Websites und andere Online-Dienste, über Offline-Aufzeichnungen von Vertex und Informationen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden, erfassen. Soweit gesetzlich zulässig und durchführbar, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch mit Informationen kombinieren, die automatisch durch Ihre Nutzung der Websites und anderer Online-Dienste generiert werden (z. B. Protokolldaten oder Cookie-Daten). In diesem Fall werden wir alle Informationen, die mit Ihren personenbezogenen Daten kombiniert oder verknüpft werden, so lange als personenbezogene Daten behandeln, wie diese unter Umständen mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden können. Wir verwenden diese konsolidierten Informationen, um unsere Websites und andere Online-Dienste und Produktangebote zu verbessern, unsere Marketing- und Forschungsaktivitäten zu stärken, Ihnen Informationen mitzuteilen und andere berechtigte Geschäftsaktivitäten durchzuführen, die in dieser Datenschutzerklärung erläutert werden. Die Verarbeitungstätigkeiten können auf Grundlage unserer berechtigten Geschäftsinteressen, Ihrer Einwilligung (falls und wenn diese eingeholt wurde, es sei denn, Sie ziehen diese Einwilligung zurück) oder auf der Grundlage geltender Gesetze erfolgen.

II. Wie personenbezogene Daten weitergegeben und übertragen werden

Persönliche Daten, die an Dritte weitergegeben werden

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die für uns unterschiedliche geschäftliche Dienstleistungen erbringen (z. B. Überwachung und Pflege unserer Websites und internen Geschäftsanwendungen, Erstellung von Newslettern und Mailings, Gehaltsabrechnung). Diesen Dienstleistern und Auftragnehmern ist es untersagt, diese Daten auf irgendeine andere Weise zu verwenden, als zur Erbringung von Dienstleistungen für uns und nach unseren dokumentierten Anweisungen.

Wir können mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte gemeinsam oder auf Basis eines Co-Brandings zur Verfügung zu stellen. Wenn wir Co-Branding-Produkte, -Dienstleistungen oder -Inhalte anbieten, ist es möglich, dass diese sowohl unser Logo als auch das Logo unseres Co-Branding-Partners tragen. Um auf Co-Branding-Produkte, -Dienste oder -Inhalte zuzugreifen oder diese zu nutzen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, bestimmte Informationen zu geben, die an unsere Co-Branding-Partner weitergegeben werden können. Sie sollten die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen unserer Co-Branding-Partner lesen, da diese in einigen Punkten von dieser Datenschutzerklärung abweichen können. Denken Sie daran, dass Sie die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen Co-Branding-Partner jederzeit ablehnen können, indem Sie sich dafür entscheiden, das bereitgestellte Produkt, den Service oder die bereitgestellten Inhalte nicht zu verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen auch an andere Partner innerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeben (z. B. zu internen Verwaltungszwecken oder wenn ein mit Vertex verbundenes Unternehmen an einer bestimmten geschäftlichen Funktion von Vertex mitwirkt).

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten in besonderen Fällen an Dritte weitergeben, u. a. wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine solche Weitergabe erforderlich ist, um jemanden zu identifizieren, zu kontaktieren oder gerichtlich gegen ihn vorzugehen, der unsere Rechte und unser Eigentum oder die einer anderen Person verletzt oder beeinträchtigt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir glauben, dass das Gesetz es erfordert und in jeder Situation, die eine Bedrohung für die physische Sicherheit einer Person darstellt. Dies schließt unter anderem die Weitergabe an Strafverfolgungsbehörden oder staatliche Stellen und Behörden ein.

Wenn Vertex ganz oder teilweise mit einem anderen Unternehmen fusioniert, können die Informationen, die uns über Sie vorliegen, als Teil dieser Transaktion an eine dritte Partei übermittelt werden. Das übernehmende Unternehmen ist verpflichtet, die übermittelten personenbezogenen Daten nur im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung zu verwenden.

Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

In einigen Fällen befinden sich die Dienstleister, Geschäftspartner, mit Vertex verbundene Unternehmen und andere, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, in anderen Ländern. Die Anforderungen an den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in diesen anderen Ländern entsprechen möglicherweise nicht den Anforderungen an den Datenschutz in Ihrem Land. In solchen Fällen schützen wir die in Drittländer übermittelten Daten durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen, wie z. B. durch Vertragsklauseln, die von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt wurden (sofern zutreffend). Wenn Sie beispielsweise in Europa wohnen oder Ihre personenbezogenen Daten anderweitig europäischem Recht unterliegen, unterliegen alle mit Vertex verbundenen Unternehmen, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder diese erhalten, von der Europäischen Kommission genehmigten Datenschutzverträgen, die diesen verbundenen Unternehmen ein Maß an Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auferlegen, das den europäischen Datenschutzanforderungen entspricht.

In jedem Fall geben wir personenbezogene Daten nur dann an mit Vertex verbundene Unternehmen und an Dritte, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, weiter, wenn diese verbundenen Unternehmen und Dritten ausreichende Garantien dafür bieten, dass sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so umsetzen, dass die von ihnen durchgeführte Verarbeitung den Anforderungen des geltenden Rechts entspricht und den Schutz Ihrer Privatsphäre gewährleistet.

III. Ihre Rechte

Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, wie nachfolgend beschrieben. Um eines dieser Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Vertex-Niederlassung. Verwenden Sie dazu die entsprechenden unten angegebenen Kontaktinformationen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen und die folgenden Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu erhalten:

  • Die Zwecke, zu dem die Daten verarbeitet werden;
  • die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder werden;
  • den vorgesehenen Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, nach denen dieser Zeitraum bestimmt wurde;
  • in Bezug auf personenbezogene Daten, die von Dritten erhoben wurden (falls vorhanden), alle verfügbaren Informationen über die Quelle dieser personenbezogenen Daten und
  • Informationen über die Übermittlung personenbezogener Daten in andere Länder, einschließlich des rechtlichen Mechanismus, auf dem die rechtmäßige Übermittlung dieser Daten basiert (falls dies nach geltendem Recht erforderlich ist).

Ziel dieser Datenschutzerklärung ist es, alle diese Informationen bereitzustellen. Fragen zu diesen Angaben können Sie an die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Vertex-Niederlassung richten. Verwenden Sie dazu die entsprechenden unten angegebenen Kontaktinformationen.

Widerspruchsrecht/Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen, oder wenn die Verarbeitung ausschließlich auf unseren berechtigten Geschäftsinteressen beruht, oder wenn dies anderweitig nach geltendem Recht zulässig ist.

Sonstige Rechte

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Rechten haben Sie auch die folgenden Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Das Recht, die Korrektur von personenbezogenen Daten zu verlangen, die unrichtig oder unvollständig sind.
  • Das Recht, eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, damit Sie die Daten an Dritte weitergeben können, oder zu verlangen, dass Vertex Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen oder mehrere Dritte weitergibt. Dieses Recht gilt nur, wenn personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags mit Ihnen verarbeitet werden, und vorbehaltlich bestimmter anderer Einschränkungen nach geltendem Recht.
  • Das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn sie für die Zwecke, für die Sie sie zur Verfügung gestellt haben, nicht mehr benötigt werden, oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen (soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht), oder wenn dies anderweitig nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn eine Löschung nicht möglich ist, haben Sie auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf bestimmte begrenzte Zwecke.
  • Das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden. Wenn Sie in Europa ansässig sind: Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Land Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes eines mutmaßlichen Verstoßes gegen diese Datenschutzerklärung oder geltendes europäisches Recht einreichen. Eine Liste aller europäischen Aufsichtsbehörden und ihre jeweiligen Kontaktinformationen finden Sie unter http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.
  • Das Recht, dass Entscheidungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen, nicht ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhen dürfen.

IV. So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir treffen angemessene technische, physische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Beispielsweise beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf autorisierte Mitarbeiter, Dienstleister und Auftragnehmer, die Zugriff benötigen, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Aktivitäten durchzuführen. Obwohl wir uns bemühen, angemessene Sicherheit für die von uns verarbeiteten und gepflegten personenbezogenen Daten zu bieten, kann kein Sicherheitssystem alle potenziellen Sicherheitsverletzungen verhindern. Insbesondere E-Mails oder Formulare, die über unsere Websites und andere Online-Dienste gesendet werden, sind möglicherweise nicht sicher. Sie sollten besondere Sorgfalt walten lassen, bevor Sie sich entscheiden, uns Informationen per E-Mail zu senden. Wenn Sie über unsere Websites und andere Online-Dienste ein Konto erstellen, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihre Zugangsdaten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung zu schützen.

V. Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

Vertex unterhält angemessene Beschränkungen für die Aufbewahrung personenbezogener Daten. Im Allgemeinen werden personenbezogene Daten entsorgt, sobald sie für die Zwecke, für die sie erfasst oder weiterverarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden. Wir können jedoch weiterhin archivierte Kopien Ihrer personenbezogenen Daten für berechtigte geschäftliche Zwecke und zur Einhaltung von Gesetzen speichern. Darüber hinaus können wir weiterhin anonyme oder anonymisierte Daten für jeden berechtigten geschäftlichen Zweck, der in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist, speichern.

VI. Links zu Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Vertex-Websites und andere Online-Dienste, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Unsere Websites und andere Online-Dienste können jedoch Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten (z. B. Websites zu Branchenmessen und Konferenzen). Wir machen uns den Inhalt von Websites oder Ressourcen Dritter nicht zu eigen und sind nicht verantwortlich dafür, und unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, die nicht von Vertex kontrolliert werden, selbst wenn Sie auf solche Websites über einen Link auf unseren Websites und anderen Online-Diensten zugreifen. Sie sollten die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen jeder Website von Drittanbietern überprüfen, bevor Sie Informationen an den Datenverantwortlichen einer solchen Website übermitteln.

VII. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu Ihren Rechten in Bezug auf diese Nutzung haben, können Sie sich unter Verwendung der folgenden Kontaktdaten an das entsprechende Vertex-Unternehmen wenden:

The Office of the General Counsel
Vertex. Inc.
2301 Renaissance Blvd.
King of Prussia, PA 19406
USA
844-321-3346

VIII. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Vertex behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit zu ändern. Wenn Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden, wird der aktualisierte Hinweis auf unserer Website oder anderen anwendbaren Diensten veröffentlicht und tritt ab dem Datum der Veröffentlichung in Kraft. Wenn Sie unsere Websites und andere Online-Dienste nach der Veröffentlichung von Änderungen weiterhin nutzen, gilt dies als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen. Wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden nicht rückwirkend ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung angewendet.

Erfahren Sie mehr über unsere Nutzungsbedingungen.