Vertex und SAP setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort

  • 09.Dezember 2016

Eine Partnerschaft wird in Anspielung auf die Dynamik des Gebens und Nehmens zwischen den beteiligten Parteien oft auch als Zwei-Wege-Straße bezeichnet. Diese Dynamik des gegenseitigen Verständnisses und der Zusammenarbeit in Kombination mit festgelegten Zielen resultiert in den effektivsten Partnerschaften. Diese Qualitäten werden einmal mehr durch das neueste Produkt und die neueste Lösung aus der seit zwei Jahrzehnten bestehenden Partnerschaft zwischen Vertex und dem Technologieanbieter SAP demonstriert.

Im Oktober 2016 gaben SAP und Vertex bekannt, dass der Vertex Enterprise Connector für SAP BPC die SAP-Zertifizierung gemäß der Technologieplattform SAP NetWeaver erhalten hat. Der Konnektor ist über SAP NetWeaver mit der Anwendung SAP BusinessObjects Planning and Consolidation (BPC) verknüpft und bietet Kunden eine automatisierte, integrierte Rückstellungslösung mit Vertex Tax Accounting.

Die Anwendung Vertex Tax Accounting nutzt steuerlich relevante Daten aus SAP BPC, um die Berechnung von Steuerrückstellungen und das entsprechende Reporting in einer automatisierten, integrierten Weise durchzuführen. Dies beinhaltet auch den Umgang mit den folgenden Aspekten:

  • Laufender Steueraufwand und die aktuelle Steuerposition eines Unternehmens;
  • Abgegrenzte Steuerausgaben;
  • Vorjahresanpassungen und Abstimmungen;
  • Buchungseinträge und Kontenabstimmung; und
  • Fußnoten und Prüfungsberichte.

Der Vertex Enterprise Connector für SAP BPC wendet die Kriterien einer effektiven Zwei-Wege-Partnerschaft an: Er automatisiert die Datenextraktion aus SAP BPC und ermöglicht es Steuerabteilungen, Steuerbuchungen in Vertex Tax Accounting zu erzeugen, das dann Daten in die SAP-Software zurückführt.

Die Zertifizierung dieses Konnektors bestätigt, dass Vertex erfolgreich unter SAP laufende Geschäftsprozesse unterstützt und den Anwendern gleichzeitig eine automatisierte, integrierte globale Rückstellungslösung bietet, wie mein Kollege Paul Beirnes, Director of SAP Solutions Practice bei Vertex, erläutert. Die Zertifizierung ist auch ein Beweis für den anhaltenden Erfolg der Partnerschaft zwischen Vertex und SAP, deren Zielsetzung es ist, die Geschäftsanforderungen unserer gemeinsamen Kunden immer besser zu bedienen.

Bitte beachten Sie, dass der Blog zu Steuerangelegenheiten Informationen zu Bildungszwecken bietet, jedoch keine spezifische Steuer- oder Rechtsberatung. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater, bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen Maßnahmen ergreifen.

Entdecken Sie weitere Ressourcen von unseren Branchenexperten:

Jen Kurtz: Chief Technology Officer at Vertex Inc. Vertex delivers the world’s most valued tax solutions for companies to connect, transact, and comply while growing their business.

Jen Kurtz

Chief Technology Officer

Alle Ressourcen anzeigen von Jen

Jen Kurtz is the Chief Technology Officer focused on driving the technology strategy and next-generation products and solutions through customer innovation and emerging technologies. Jen leads the Office of Technology responsible for bringing together the technology vision, strategy, architecture, and capabilities required to drive breakthrough innovations that will propel Vertex forward in seizing new market opportunities.

Previously, Jen served as a lead member of the software development and commercial enterprise architecture teams. Prior to joining Vertex, she was a software engineer at Verizon and Platinum Technology (now Broadcom) respectively bringing large scale business applications to the market.

Jen has been honored by Oracle for Women’s History Month and Working Mother Magazine at their annual Working Mother 100 Best Companies event. She regularly speaks at local and national technology conferences and has an M.S. in Computer Science from Villanova University and a B.S. in Computer Science from Bloomsburg University of Pennsylvania.

View Newsletter Signup