Fünf Schritte für erfolgreiche cloudbasierte Steuertransformationen

Migrating Your Tax Processes to the Cloud with Vertex tax automation

Die digitale Transformation ist zwar nicht gleichbedeutend mit der Migration in die Public Cloud – es ist möglich, einige Umgestaltungen mit lokaler Infrastruktur durchzuführen – aber sie stellt heute einen wesentlichen Bestandteil der meisten Transformationsprogramme dar. Bei Steuertransformationen werden cloudbasierte Technologielösungen und die Koordination mit cloudbasierten Initiativen zur Unternehmensressourcenplanung (ERP) schnell zu strategischen Notwendigkeiten.   

Dies sind fünf praktische Maßnahmen, die Steuerteams in Betracht ziehen sollten, um eine reibungslose und rasche Cloud-Transformation zu ermöglichen:  

  1. Halten Sie früh und häufig Rücksprache mit Ihren IT-Kollegen: Die meisten Strategien zur digitalen Transformation werden von CIOs und IT-Teams geleitet. Sie sollten daher sicherstellen, dass Ihre Roadmaps zur Steuerautomatisierung mit deren aktuellen Plänen übereinstimmen. IT-Führungskräfte können Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung unterstützen, die Anbieterbeziehung verwalten und Integrationsanforderungen erfüllen. Steuer- und IT-Abteilungen neigen dazu, sehr unterschiedliche Standpunkte zu Cloud-Initiativen zu haben und es ist wichtig, dass jedes Team versteht, wie sich die Rollen und Anforderungen entwickeln werden, nachdem das neue System einsatzbereit ist. Steueraktivitäten werden sich von manuellen Aufgaben hin zu Planung und Analyse verlagern, während sich der IT-Ansatz für den Cloud-Betrieb vom herkömmlichen Infrastrukturmanagement unterscheidet.  
  2. Bereiten Sie sich darauf vor, neue Funktionen zu nutzen, die schneller bereitgestellt werden: Behalten Sie neue und bevorstehende Funktionen Ihres Anbieters im Auge. Da Anbieter von Cloud-Lösungen häufiger Updates bereitstellen als Anbieter lokaler Systeme – oft alle sechs bis 12 Wochen – haben Sie mehr Möglichkeiten, schon heute für die Anforderungen von morgen zu planen.   
  3. Gehen Sie aufs Ganze: CIOs verfolgen aus guten Gründen häufig „Cloud-First“-Strategiepläne. Das Cloud-Erlebnis umfasst widerstandsfähigere Sicherheit, die Flexibilität, Kapazitäten schnell zu erhöhen oder zu verringern, um sich ändernden Geschäftsrisiken und -chancen gerecht zu werden, und ein ständig wachsendes Spektrum von Funktionen und Fähigkeiten. Scheuen Sie sich nicht vor einem Digital-First-Ansatz.  
  4. Bestehen Sie auf breit gefassten Integrationsmöglichkeiten: Moderne ERP-Plattformen können über Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) mühelos mit einer Vielzahl von anderen Anwendungen und Lösungen interagieren. Vergewissern Sie sich bei Ihren Steuertechnologiepartnern, dass diese die richtigen APIs anbieten, um ERP-Ökosysteme optimal zu nutzen.  
  5. Achten Sie auf erweiterte Funktionalität: Cloud-Lösungen sollten nicht nur Skalierbarkeit, Flexibilität und höchste Sicherheit bieten, sondern auch Datenvisualisierung, fortschrittliche Berichterstattungsfunktionen und umfassenden Support während des gesamten Projektzyklus.   

Mit ein wenig Planung und entschlossenem Handeln kann die Steuerabteilung ihren Anteil an den Vorteilen beanspruchen, die die Cloud den verteilten IT-Umgebungen von heute bereits bietet. Weitere Informationen finden Sie in dem Whitepaper „Steuertransformation, Modernisierung und Oracle-Migration“, das Sie hier herunterladen können.

Bitte beachten Sie, dass der Blog zu Steuerangelegenheiten Informationen zu Bildungszwecken bietet, jedoch keine spezifische Steuer- oder Rechtsberatung. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater, bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen Maßnahmen ergreifen. Die im Blog zu Steuerangelegenheiten ausgedrückten Ansichten und Meinungen sind die der jeweiligen Autoren und spiegeln nicht notwendigerweise die offizielle Politik, Position oder Meinung von Vertex Inc. wider.

Autor des Blogs

Tim K headshot

Tim Kirkpatrick

Principal/Partner at PwC

Alle Veröffentlichungen von Tim Ansehen

Tim Kirkpatrick is a Partner in PwC’s Indirect Tax Operations (“ITO”) practice. He has shared national responsibility for the ITO practice and leads a team of professionals responsible for tax technology and tax process improvement. Tim has managed a variety of implementation projects throughout his career and has been an implementer of various tax automation tools for over 20 years. He has developed numerous customized solutions for many of the Fortune 500 and is a trusted advisor. Tim has managed numerous implementation projects with a wide variety of ERP/Tax Engine variations.

View Newsletter Signup

Our Alliance with PwC

Our industry-leading corporate tax and data management solutions coupled with PwC’s renowned consulting services give clients across the world the opportunity to connect to a more efficient and scalable way of handling tax complexity.

EXPLORE ALLIANCE
Vertex Inc. offers a variety of resources that cover the latest and greatest in tax and tax technology.