Ein Rekordjahr für Änderungen der Verkaufssteuersätze in den USA

How to Conduct a Reverse Sales Tax Audit

Die Änderungen der Verkaufssteuersätze in den USA erreichten 2023 ein 10-Jahres-Hoch – eines der vielen fesselnden Ergebnisse in dem Bericht „Verkaufssteuersätze und -regeln zum Jahresende 2023“ von Vertex. Die hier erwähnte Untersuchung lief bis zum 30. November, als die Gesamtzahl der Änderungen der Umsatzsteuersätze 2023 in allen Gerichtsbarkeiten 437 erreicht hatte (Bundesstaat, Landkreis, Stadt und Bezirk). 

Vor allem ist der Vertex-Bericht über die Verkaufssteuersätze und -regeln ein greifbarer Beweis für die Komplexität, mit der die Teams für indirekte Steuern in den letzten Jahren konfrontiert waren. Neben der Rekordzahl von Steuersatzänderungen mussten Steuergruppen auch mit hohen neuen Steuerbeträgen auf Stadt- und Bezirksebene fertig werden. Diese Volatilität von Regeln und Steuersätzen ist für mich zur Zeit das Bemerkenswerteste an unseren Jahresenddaten. Hier sind einige weitere Highlights, um einen ersten Überblick über die Untersuchung zur Verkaufssteuer zu geben, basierend auf Daten, die von unserem eigenen Vertex Steuerforschung-Team erfasst wurden: 

  • Ein 10-Jahres-Hoch für kombinierte Steuersatzänderungen: Die bisherige Rekordzahl an kombinierten Steuersatzänderungen (412) gab es 2017. 2022 gab es 377 Steuersatzänderungen. 2023 kennzeichnen 437 Änderungen der Verkaufssteuersätze einen Anstieg von 16 % gegenüber den kombinierten Steuersatzänderungen des Vorjahres.  
  • Eskalierte Steuersätze der Bezirke: Wie bereits erwähnt werden jedes Jahr über 100 neue Bezirkssteuern zur Finanzierung von Brandschutz, Rettungsdiensten, Krankenhäusern und dergleichen erlassen. Da all diese neuen Bezirkssteuern weiterhin anfallen, passen immer mehr Steuergebiete ihre Steuersätze neu an. Die Anzahl der Steuersatzänderungen auf Bezirksebene hat sich von 2022 (52 Steuersatzänderungen) bis 2023 (169 Steuersatzänderungen) mehr als verdreifacht. Für die Steuerzahler bestand die überwiegende Mehrheit der diesjährigen Änderungen der Bezirkssteuersätze glücklicherweise aus Steuersatzsenkungen (hauptsächlich deswegen, weil 128 Gemeinden in Alabama es untersagt hatten, Lizenzeinnahmen, Steuern oder Gebühren in ihren jeweiligen Polizei-Gerichtsbarkeiten einzuziehen). Für die Gerichtsbarkeiten von Städten und Landkreisen gilt jedoch das Gegenteil.  
  • In Städten und Landkreisen dominieren Steuersatzerhöhungen: Von den 75 Änderungen der Verkaufssteuersätze auf Landkreisebene waren 52 Steuersatzerhöhungen und nur 23 Steuersatzsenkungen (ein Verhältnis von nahezu 2:1). Auf Stadtebene übertrafen die Erhöhungen des Verkaufssteuersatzes (158) die Senkungen (33) um fast 5:1.   
  • Bundesstaaten erlassen weiterhin neue Gebühren, Steuerbefreiungen und Steuererleichterungen: Bundesstaatliche und lokale Gerichtsbarkeiten führen weiterhin mehr Gebühren ein, darunter Gebühren für Golfplätze, für Einzelhandelslieferdienste und für Transaktionen in Flughäfen und Vierteln für Unterhaltung/Gastronomie. Wie bereits festgestellt handelt es sich bei diesen Gebühren nicht um Verkaufs- und Gebrauchssteuern an sich, aber sie stellen die Teams für indirekte Steuern vor ähnliche Herausforderungen und Komplexitäten. 2023 führten mehrere Bundesstaaten neue Gebühren für Golfplätze (einschließlich Maryland und Pennsylvania), neue Verkaufssteuerbefreiungen oder Aktualisierungen von bestehenden Befreiungen (Ohio, Tennessee und Florida) und neue Liefergebühren (Minnesota) ein.  

Ich werde Sie über die endgültigen Daten zum Jahresende auf dem Laufenden halten und Ihnen in einem der nächsten Beiträge einen Überblick über die Verkaufssteuertrends geben.


Bitte beachten Sie, dass der Blog zu Steuerangelegenheiten Informationen zu Bildungszwecken bietet, jedoch keine spezifische Steuer- oder Rechtsberatung. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater, bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen Maßnahmen ergreifen. Die im Blog zu Steuerangelegenheiten ausgedrückten Ansichten und Meinungen sind die der jeweiligen Autoren und spiegeln nicht notwendigerweise die offizielle Politik, Position oder Meinung von Vertex Inc. wider.

Autor des Blogs

Michael J. Bernard, Chief Tax Officer – Transaction Tax at Vertex Inc. Vertex's Chief Tax Office (CTO) provides insight regarding the impact of tax regulations, policy, enforcement, and emerging technology trends on global tax department operations.

Michael J. Bernard

Chief Tax Officer, Transaction Tax

Alle Veröffentlichungen von Michael Ansehen

Michael Bernard ist der Chief Tax Officer von Transaction Tax. In seiner Rolle bietet er Einblicke und Denkanstöße zu den Abläufen in der Steuerabteilung, der indirekten Steuererhebung in den USA, dem Steuerrisikomanagement und der Steuerpolitik sowie zu neuen Trends im Bereich Steuern. Er ist ein Steueranwalt auf Führungsebene mit vielfältiger Erfahrung in den Bereichen Unternehmenssteuern, Verwaltung sowie Finanzen und hat fundierte Kenntnisse des US-amerikanischen und internationalen Steuerrechts.

Bevor er zu Vertex kam, war Herr Bernard 28 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Steuern bei der Microsoft Corporation tätig, zuletzt als Senior Director – Tax Counsel. Herr Bernard leitete Teams in den folgenden Funktionsbereichen: Streitigkeiten im Zusammenhang mit direkter und indirekter Besteuerung, Vertrieb und Nutzung, Geschäftslizenzen, Eigentum, Steuer-IT, SOX und Telekommunikation. Er leitete auch eine Steuerzahlervertretung für Unternehmen beim Washington Department of Revenue und war Vorstandsmitglied des Washington Research Council. Herr Bernard hat außerdem bereits vor Verwaltungs- und gesetzgebenden Institutionen auf Bundes- und Staatsebene ausgesagt.

Herr Bernard hat sowohl einen J.D. als auch einen Bachelor of Science in Business Administration von der Creighton University. Er ist Teilzeitdozent für Recht im Master-of-Law-Programm an der University of Washington School of Law. Herr Bernard war außerdem fast 25 Jahre lang Mitglied des Vorstands, des Exekutivausschusses und Vorsitzender von Ausschüssen des Tax Executives Institute (TEI).

View Newsletter Signup

Sales Tax Rates & Rules Trends 2023

In this podcast, listen to Michael Bernard, V.P. of Tax Content and Chief Tax Officer of Transaction Tax at Vertex, highlight the top emerging trends for sales tax rates and rules so far in 2023.

LISTEN TO THE PODCAST NOW
Two women in work aprons standing in front of their checkout computer in their flower shop. The woman in the foreground is showing her business partner information on a tablet. Light illuminates them from a window in the right side of the image, highlighting greenery and a string of purple flowers.