Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die E-Invoicing-Vorgaben in Polen und Rumänien vor

Jetzt registrieren
Woman on tablet e-invoicing
Vertex Inc.

Über dieses Event

Da elektronische Meldungen und Rechnungen in Rumänien ab dem 1. Januar 2024 und in Polen ab dem 1. Juli 2024 obligatorisch sind, müssen Unternehmen jetzt handeln, um die damit einhergehenden komplexen Anforderungen an Digitalisierung und Steuern zu erfüllen und sich auf die Herausforderungen (und Chancen!) vorzubereiten. 

Nehmen Sie am Webcast mit unserem Partner Pagero teil, in dem wir Ihnen Einblicke darin geben, was Sie über die bevorstehenden Vorgaben zu E-Rechnungsstellung in Rumänien und Polen wissen müssen, um Ihr Unternehmen bei der Vorbereitung auf diese Veränderungen zu unterstützen. 

In dieser Sitzung bieten wir Ihnen: 

  • einen Überblick über die bevorstehenden Gesetze, Fristen und deren Auswirkungen, damit Sie sich auf die neuen Vorgaben zu E-Rechnungsstellung vorbereiten und diese mit Zuversicht bewältigen können 
  • Auswirkungen und Vorteile für Ihr Unternehmen 
  • Fragen und Antworten, um Klarheit von unseren Experten zu erhalten  

Während des Webinars besteht auch die Möglichkeit, Fragen direkt an unsere Experten-Diskussionsrunde zu stellen.


Veranstaltungsuhrzeit und -details

Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die Vorgaben zur E-Rechnungsstellung in Polen und Rumänien vor

Datum:
28.Feb 2024
Time:
- GMT
Format:
Online

Veranstaltungspreis

Diese Veranstaltung ist KOSTENLOS

E-Invoicing-Anforderungen und Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter (ViDA)

Erfahren Sie mehr über die e-Invoicing-Anforderungen im Vorschlag der Europäischen Kommission zur Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter (VAT in the Digital Age - ViDA).

MEHR ERFAHREN
Tax Solutions for Europe by Vertex